„Burn ist out! – Das Burnout-Syndrom verstehen und vermeiden“

Freitag, 10.11.2017, 09:00 – 17:00 Uhr

Nach Stress kommt Burnout, das weiß heute ja jeder, und Schuld ist auf jeden Fall die Arbeit – oder ist es doch nicht so einfach? Das Burnout-Syndrom ist in aller Munde, für die einen gehört es zum schicken Lebensstil, für die anderen ist es die seelische Hölle.

In diesem Workshop erfahren Sie, was Burnout tatsächlich ist und was es NICHT ist. Sie erhalten das Hintergrundwissen, um Burnout zu erkennen und zu vermeiden. Darüber hinaus beleuchten wir Systeme und Strukturen, die Burnout begünstigen bzw. verhindern können.

Inhalt:

  • Was ist Burnout? Und was ist es nicht?
  • Wer ist besonders anfällig für Burnout?
  • Ursachenforschung: Wie entsteht Burnout?
  • Früherkennung: Welches sind die ersten Anzeichen?
  • Wie kann ich als Führungskraft auf Betroffene zu gehen?
  • Wo bekomme ich Unterstützung?
  • Do it yourself: Möglichkeiten und Grenzen der Selbsthilfe

Der Workshop ist selbstverständlich auch für Nicht-Mitglieder der HWK buchbar.

Freitag, 10.11.2017

09:00 – 17:00 Uhr

199,00 Euro

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Berufsbildungszentrum Braunschweig
Hamburger Straße 234
38114 Braunschweig

Anmeldung und Information:

Nadine Sante

Tel: 0531/1201-508

Mail: sante@hwk-bls.de

Web: Burn ist out HWK BLS 2017

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Newsletter