Entrepreneurship Summit 2015

Nachlese zum Entrepreneurship Summit 2015
von Swanette Kuntze
Der Entrepreneurship Summit fand am 24.-25.10.15 im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin statt und versetzte mich in meine Studienzeit zurück.
EintrittEine rege „Aufbruch-Stimmung“ schlug mir entgegen. Ausgestattet mit Einlass-Tanzbändchen und handbeschrifteter Konferenzflasche (öko-coole Idee) tauche ich in die Atmosphäre ein.

Rund 1500 Zuhörer – Jung und Alt – sortierten sich im Audimax zwanglos auf Sitze, Fensterbänke und Gänge. Prof. Hüther sprach gewohnt frisch und herzlich „über die Freude am eigenen Denken und die Lust am gemeinsamen Gestalten“. Seine Ausführungen berühren gleichermaßen Gefühl und Verstand. Mir ist es rätselhaft, wieso nach wie vor unzählige Menschen entgegen ihrer „Natur“ zu leben versuchen. Lassen auch Sie sich inspirieren von seinem Vortrag. Einen Auszug seiner bewegenden Worte und der Link zum Anschauen finden Sie hier.

Faltin1Günter Faltin’s Vortrag „Wir sind das Kapital – Aufruf zu einer intelligenteren Ökonomie“ hat mich sehr bewegt. Sein Plädoyer: die Entwicklung einer Gründerkultur, die intelligente Produkte macht, die helfen Probleme zu lösen.
Entgegen der heute weitestgehend verbreiteten Meinung, Chancen zu nutzen und schnell irgendein Geschäft hochzuziehen, setzt er sich dafür ein, dass Entrepreneurial Design Resonanz mit dem „Markt“, der /Gesellschaft finden und stimmig zur Person sein muss.

Faltin2„Go for a cause! – Setze dich für etwas ein.“ Die Kunst beim Gründen ist das eigene tiefe Anliegen zu entdecken und daraus Problem lösende Ansätze und sinnlich erfahrbar Alternativen zu erschaffen, die der Gesellschaft der nützen.
Faltin’s Fokus lag stark darauf, dass jeder Mensch einzigartig ist, mit seinen eigenen Gaben und Fähigkeiten. Dass, jeder Mensch der Welt etwas Besonderes zu geben hat. Die Chance in dieser Vielfalt ist zusammen etwas zu bewirken und damit die Synergien zu einer intelligenteren Ökonomie zu nutzen.
Einen Auszug seines Vortrags und der Link zum Nachhören finden Sie hier:

So inspirierend und informativ die Vorträge waren, so konsequent und verantwortungsbewusst zeigte sich die Durchführung des Summits. Hier wurden nicht nur weise Worte zu sinnvollen Produkten und cradle to cradle Bewegungen gesprochen, sondern auch gelebt. Kaffee und Kakao waren fairtrade-Produkte, der Tee stammte aus der sozialverantwortlichen Teekampagne. FlascheIntelligente Müllvermeidung in Form der persönlichen Konferenzflasche. So einfach kann es sein – Nachahmung dringend empfohlen!

Von den vielen hervorragenden Workshops sind mir diese besonders in Erinnerung geblieben.
Seniorpreneurship – oder zum Gründen ist man nie zu alt.
Dem Tabuthema „Tod“ widmet sich Gründerin Lydia Gastroph mit Leichtigkeit und kreativem Pragmatismus. Die innovativen Produkte von „weiss…über den Tod hinaus“ vertreten eine zeitgemäße Trauerkultur und sollen zu neuer Lebensweise einladen. Die von Künstlern entworfenen Särge können zu Lebzeiten als Schrank, Bank oder Truhe verwendet werden. Die wunderschönen Urnen dienen als Blumenvasen, bevor sie ihre eigentliche Bestimmung erhalten. Für mich ist diese Sichtweise ein „ja“ zum Leben vor dem Tod und lädt zum wohlwollenden Überdenken der Innenausstattung ein.

Interessant war auch der Workshop mit Romy Campe, in dem sie über das von Prof. Günter Faltin entwickelte Komponentenportal berichtete und wie dadurch aus tragfähigen Geschäftskonzepten Unternehmen werden.
Die Komponenten unterstützen den Gründer, indem er aus einer Idee ein „Unternehmen“ in Form von Bausteinen zusammenstellen, Know how nutzen kann und damit viele Dinge nicht selber entwickeln muss.
www.komponentenportal.de

Prof. Faltin lud zum Workshop „Wir bringen Gründer und KMU’s zusammen“. Man darf gespannt sein auf die Entstehung einer Plattform, die die Kooperation von KMU’s und innovativen Gründern ermöglichen wird.

Alle Keynotes zum Nachschauen
Keynote Prof. Gerald Hüther – Über die Freude am eigenen Denken und die Lust am gemeinsamen Gestalten (https://www.youtube.com/watch?v=WROvwFepqos)
Keynote Prof. Faltin – Wir sind das Kapital – Aufruf zu einer intelligenteren Ökonomie (https://www.youtube.com/watch?v=HSfLJO_20QM&feature=youtu.be)
Keynote Prof. Michael Braungart – Ecological Entrepreneurship (https://www.youtube.com/watch?v=Fjvmik8mt0c)
Keynote Prof. Dr. Georg Schreyögg – Wachstumskrisen (https://www.youtube.com/watch?v=4UNbmjVJcUU)
Keynote Gunter Pauli – Ecological Entrepreneurship (https://www.youtube.com/watch?v=vcyXMpaFpn8)

Mehr Informationen
www.entrepreneurship.de/summit/ und unter #wirsinddaskapital

Save the date
Entrepreneurship Summit 2016: 08.-09.10.2016, Berlin



Kommentar verfassen

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Newsletter