Schöner streiten mit Mediation

Mediation-GK-2015

 

Eskalation vermeiden. Verständigung fördern. Konflikte lösen.

Die Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei dem die Konfliktpartner in eigener Verantwortung nachhaltige Lösungen entwickeln. Als Mediatorin unterstützt Gabriele Kottlorz diesen Prozess mit klaren Regeln, Einfühlung, Allparteilichkeit und der nötigen Umsicht.

Mediation wird in vielen Bereichen bereits sehr erfolgreich zur Konfliktlösung eingesetzt. Herausragender Vorteil für Ihr Unternehmen ist der Erhalt und die langfristige Verbesserung von Beziehungen und Kooperationen. Eine weitere Zusammenarbeit bleibt möglich, da keiner „sein Gesicht verliert“, wie es bei gerichtlichen Auseinandersetzungen fast immer der Fall ist.

Interessen vertreten – Würde bewahren

In juristischen Verfahren entscheiden am Ende unbeteiligte Dritte, was „Recht“ ist. In einer Mediation geht es weniger um Recht als darum, verschiedenen Interessen GERECHT zu werden. Durch die intensive Reflexion der Positionen und Motivationen gelingt dies den Konfliktpartnern sehr oft und nachhaltig.

Mediation kann mehr!

Eine Verankerung der mediativen Grundprinzipien in Ihrer Unternehmenskultur kann dazu beitragen, ein vertrauensvolles und offenes Arbeitsklima zu schaffen. Unstimmigkeiten werden nicht aus Angst oder Höflichkeit unter den Teppich gekehrt.

Meinungsverschiedenheiten werden – mit etwas Übung – selbstverantwortlich beigelegt. Der konstruktive Austausch von Meinungen, Standpunkten und Interessen ist die Grundlage für respektvolles Miteinander und führt zu stabilen Lösungen, von denen alle profitieren.

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Mediation und etablieren Sie eine unverkrampfte, konstruktive und heitere Streitkultur in Ihrem Unternehmen.

„Nicht jene, die streiten, sind zu fürchten, sondern jene, die ausweichen.“
(Marie Freifrau von Ebner Eschenbach)

 

Wir unterstützen Sie gerne mit

  • Einzelfallmediation
  • Co-Mediatoren-Netzwerk / Gruppenmediation
  • Workshops zu Mediation und konsensorientierter Kommunikation
  • Impulsvorträgen
  • Moderation interner Arbeitsgruppen
  • „Konfliktsprechstunde“ und „Sorgentelefon“
  • Mobbingprävention
  • Coaching zu Konfliktverhalten
  • Pferdegestützten Mediations- und Coachingsitzungen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Hier finden Sie uns gut