PAPD – PET ASSISTED PERSONAL DEVELOPMENT

PAPD-GK-2015

Pferde stärken Persönlichkeiten
Führungstraining mit dem Partner Pferd

Das Pferdegestützte Führungstraining ist besonders empfehlenswert für Menschen, bei denen der tägliche Umgang mit anderen hohe Anforderungen an die eigene Persönlichkeit stellt.

Führungstraining mit Pferden ist hervorragend geeignet, um

  • die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern
  • das Durchsetzungsvermögen zu stärken
  • mehr Selbstvertrauen zu gewinnen
  • zielgerichteter zu handeln
  • persönliche Ressourcen zu aktivieren
  • Anregung und Unterstützung bei Veränderungsprozessen zu erhalten
  • Teamentwicklung zu stärken
  • Konfliktmanagement zu optimieren

Alle Eigenschaften, die Ihre Führungskraft auszeichnen – Menschenführung wie Selbstführung – lassen sich unmittelbar im Umgang mit dem hochsensiblen Partner Pferd erfahren und trainieren.

Lernen von Experten
Pferde als Erfahrungs- und Erlebnispartner für Führungsqualität

Pferde sind Fluchttiere und finden in ihrer Herde Schutz, Sicherheit und gegenseitige Unterstützung. Voraussetzung für eine reibungslos funktionierende Gruppe ist die klare, verständliche und verlässliche Kommunikation untereinander. Darin sind sie Experten! Das macht sie zu hochsensiblen Trainingspartnern, durch deren nonverbales Feedback Klienten ein neues und ungeschminktes Bild von sich selbst erhalten. Der Austausch zwischen Mensch und Pferd ist unvoreingenommen, spielerisch und „auf Augenhöhe“. Die verschiedenen Wahrnehmungskanäle des Klienten werden angesprochen, alle Sinne werden eingesetzt. Coachings mit Pferden liefern einzigartige Ergebnisse und eindrucksvolle Bilder in „Echtzeit“. Klienten, die einmal mit einem Vierbeiner gearbeitet haben, vergessen die Schlüsselszenen so schnell nicht wieder.

Aus der Menschheitsgeschichte sind Pferde nicht wegzudenken. Sie ermöglichten durch ihre Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit die Eroberung ganzer Kontinente. Darüber hinaus dienten sie auf subtileren Ebenen ganzen Generationen von jungen „Machthabern“ als „Lebens- und Charakterschule“. Wie altes Wissen in unser modernes Konzept von uns integriert worden ist, können Sie persönlich erleben.

Mit den Füßen fest auf dem Boden. Pferde- und Reitkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Übungen stehen stellvertretend für eine Situation oder Fragestellung im Arbeits- oder Privatleben des Klienten. Die so gewonnenen Erfahrungen werden reflektiert und stehen nach unserem Transfer auch im betrieblichen Kontext verlässlich zur Verfügung.

Entdecken Sie mit dem außergewöhnlichen Trainingskonzept Pet Assisted Personal Development und dem Co-Trainer Pferd neue Kommunikationsmöglichkeiten und Handlungs-„Spielräume“

Hier finden Sie uns gut

Mehr rund um das Thema PAPD, insbesondere den hohen Qualitätsstandard von EQ Pferd finden Sie hier.