Das Kreuz mit dem digitalen Zeitalter

(Gabriele Kottlorz)

Wir sehen, hören und reden ja dieser Tage viel über New Work, Digitalisierung und Sonstwas 4.0, so dass der Blick auf Pudels Kern immer schwieriger zu werden scheint. Worum geht es denn eigentlich und was hat das mit mir zu tun? Es ist kaum verwunderlich, dass ein IT Unternehmen wie H&D International Group sich der Fragestellung eher technisch nähert. Beim IT & Engineering Innovation Day am 10. Mai konnten wir nur noch staunen, wieviel Science Fiction schon in unserem Alltag angekommen ist. Wir konnten mit der HoloLens in die detaillierte Anatomie eines Menschen eintauchen und uns mit NAO unterhalten, einem sehr niedlichen R2D2 – Kollegen mit hohem Unterhaltungswert.

GK Robby NAO

Gabriele Kottlorz und Roboter NAO – Nun heißt er Stupsi…

Ob der Bursche tatsächlich „intelligent“ ist oder bloß ein bisschen schlau kann ich nicht wirklich beurteilen. Sehr bemerkenswert fand ich meine eigene Reaktion auf diesen Haufen bits und bytes: Blitzschnell schlug das Kindchenschema zu, paarte sich mit Spieltrieb und StarWars-Romantik und schon war ich verknallt in einen Roboter. Ist nun sogar für mich als begeisterte Verfechterin der analog-emotionalen Beziehungskultur alles zu spät? Wie sehen Sie das? Haben Sie schon mal etwas Ähnliches erlebt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung dazu.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.